Zum Hauptinhalt springen

Begriffserklärung Videograf

Der Begriff «Videograf bzw. Videografie» in der Filmproduktion

Als Videografie beschreibt man die Film- und Videoproduktion mit elektronischer Erfassung von bewegten Bildern auf elektronischen Medien, wie Digitalkameras, Videobändern und Streaming-Medien. Zur Videografie zählen auch spezifische Methoden in der Videobearbeitung und der Postproduktion. Der Begriff beschreibt eine bestimmte Art praktischer Videoprojekte, die in der Regel einen kleineren Umfang aufweisen.

Im Gegensatz zu der Kinematografie, welche Musikvideos mit hohem Produktionswert, Kurz- und Spielfilme sowie Werbung realisiert, wird Videografie eher im Guerilla-Stil gedreht. Der Guerilla-Stil benötigt grundsätzlich weniger künstlerische Leitung als die herkömmliche Filmproduktion, weil er sich eher auf Live-Events wie Konzerte oder Feiern konzentriert.

Was macht ein Videograf?

Einfach gesagt realisieren professionelle Videografen Videoprojekte. Sie machen in der Regel alles von Planung und Dreh bis zu Videobearbeitung und Postproduktion. Videografen sind flexibel und für ihre Aufträge benötigen normalerweise keine grosse Crew oder ein Produktion-Setup, wie man es sonst bei einem Film sieht.

Material für die Videografie

Kamera

Am wichtigsten ist natürlich eine digitale Video- oder DSLR-Kamera. Je nach Projekt sind einige Kameras besser geeignet als andere. Es ist wichtig, dass man darauf achtet, gut mit der gewählten Kamera umgehen zu können und stets einen Ersatzakku dabei ist. Es ist immer von Vorteil, sich sehr gut mit seiner Ausrüstung auszukennen.

Objektive

Für bestimmte stilistische Entscheidungen ist es von Vorteil, unterschiedliche Objektive mitbringen. Das kann man auch schon in der Planung des Projekts vorhersehen. In der Videografie ist es jedoch wichtig, flexibel zu sein und bei Bedarf das Objektiv wechseln zu können. Mit verschiedenen Objektiven kann man das Motiv im Video richtig darstellen und die Zuschauer fesseln. Verwende nach Möglichkeit auch ein Sequenzprokoll oder auf Englisch Shotlist, um während des Projekts den Überblick über Sequenzen und Einstellungen zu behalten.

Beleuchtungsausrüstung

Beleuchtung ist wichtig, um eine hohe visuelle Qualität in den Videos zu gewährleisten. Auch in der Beleuchtung gibt es unzählige Techinken und Ausrüstung, die in der Filmproduktion zum Einsatz kommen. Es ist grundsätzlich stark empfohlen, immer eine Beleuchtung mitzunehmen.

Sound Geräte

Der Sound in einem Video ist ein extrem wichtigen Faktor in der Videoproduktion. Je nach Umgebung und Bedingungen eignen sich manche Mikrofone besser als andere. Man muss sich vor jedem Projekt entscheiden, welche Mikrofone und Technik am besten passt. Die wichtigsten Kategorien von Mikrofonen sind das Ansteckmikrofon, das Richtmikrofon und Audio Rekorder. Eine hervorragende Tonproduktion ist jedoch nicht auf eine einzige Methode, Technik oder Ausrüstung beschränkt. 

Stabilisierung

Ein Stabilisator ist ein wesentlicher Bestandteil für jeden Dreh. Er reduziert die Bewegungen der Videokamera und sorgt für konstant stabile Aufnahmen. Um stabile Aufnahmen zu machen, kann man verschiedene Hilfsmittel nutzen. Unter anderem zum Beispiel ein einfaches Stativ, eine Steadicam oder eine Halterung. Je nach Stil des Projekts ist es ist auch möglich, Filmaufnahmen ohne eine Stabilisierung zu verwirklichen. Grundsätzlich ist es dennoch hilfreich, einen Stabilisator für den Fall zur Hand zu haben.

Bearbeitungsprogramme

Zur Videografie gehört auch die Postproduktion. Es gibt unzählige Programme, mit denen man professionell Videos bearbeiten kann. Zu den beliebtesten gehören Adobe-Programme wie PremierePro oder AfterEffects und das von Blackmagic kreierte Bearbeitungsprogramm DaVinci Resolve. Obwohl die Struktur dieser Programme häufig ähnlich ist, ist es von Vorteil, sich gut mit dem gewählten Programm auszukennen und so seinen Workflow zu optimieren.

Speicherplatz

Bei der Videografie entsteht stets eine beträchtliche Menge an Filmmaterial. Deshalb sollte man nicht nur immer darauf achten, wichtiges Filmmaterial eventuell doppelt abzuspeichern, sondern auch Ersatzspeicher oder SD-Karten zum Videodreh mitbringen, für den Fall, dass der Speicherplatz auf der Kamera nicht ausreicht.

Kontakt Filmproduzent

Haben Sie Fragen zur Begriffserklärung Videograf oder Videografie oder möchten Sie ein Video mit einem Videografen aus Bern produzieren? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren unter info(@)aloco(dot)ch.

Synonyme: Videografie, Videografen
Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück