Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Begriffserklärung 3D Animation

Der Begriff «3D Animation» in der Filmproduktion

Unter 3D Animation verstehen wir mit dem Computer generierter Film. Im Gegensatz zu 2D wird im der 3D Animation das Bild mit Tiefe generiert, hat also 3 Dimensionen; X, Y und Z-Achse.

Beispiele von 3D Animationen

Viele berühmte Hollywood Blockbusters sind in 3D entstanden. Zum Beispiel Avatar, Toystroy, Die Eiskönigin, Hotel Transilvanien oder die Monster AG. Oft sind diese Filme für Kinder und Jugendliche, manchmal aber auch für Erwachsene. Ist eine 3D Amination erfolgreich, kommen meistens Fortsetzugen dazu, denn die Charaktere sind schon erfunden, die Welten erschaffen und die Texturen gemacht, so dass der Aufwand einen nächsten Film oder eine nächste Folge zu generieren nicht mehr so gross ist wie am Anfang einer Produktion.

Neben den Hollywood Filmen wird 3D Animation oft auch in der Werbung in Werbespots angewand. Hier können fantastische Geschichten erzählt werden, welche mit Realfilm nicht möglich sind. Damit kann oft gerade bei lustigen und homorvollen Ideen die Realisation erst gewählreistet werden.

Aus Kostengründen kann die 3D Animation auch bei Produktfilmen und Imagevideos eingesetzt werden. Dies geschieht oft bei Produkten, welche bereits ein 3D Modell haben, welches für den Film vereinfacht und mit der richtigen Texture belegt leicht eingesetzt werden kann. So ist ein Dreh oft leichte zu kontrollieren als wenn mit dem richtigen Produkt gedreht wird. Diese Technik kommt oft bei grossem Maschinen, z.B. in der Textilindustrie oder bei hochwertigen Produkten, z.B. in der Uhrenindustrie zum Einsatz.

Was gibt es für Software zur Erstellung von 3D Animantionen?

Es stehen verschiedene Software-Anwendungen zur Erstellung von 3D-Animationen zur Verfügung, die für unterschiedliche Anforderungen und Erfahrungsstufen geeignet sind. Es wäre mir eine Freude, Ihnen einige der bekanntesten und beliebtesten Optionen vorzustellen:

Autodesk Maya: Maya ist eine umfassende 3D-Animationssoftware, die in der Film-, Spiele- und Animationsindustrie von Profis weit verbreitet ist. Sie bietet leistungsstarke Werkzeuge für Modellierung, Animation, Rendering und Simulation. Diese Software wird unter anderem auch an der Vancouver Filmschool gelernt.

Autodesk 3ds Max: 3ds Max ist eine weitere Software von Autodesk und erfreut sich besonders in der Spieleentwicklung und Architekturvisualisierung großer Beliebtheit, da sie für die Erstellung von 3D-Modellen und Animationen optimiert ist. Gerne können wir Modelle von Architekten aus diesem Programm in unsere Filmproduktion integrieren.

Blender: Blender ist eine Open-Source-Software, die eine breite Palette von 3D-Modellierung, Animation, Texturierung und Rendering-Funktionen bietet. Sie ist kostenfrei erhältlich und wird von einer engagierten Community unterstützt.

Cinema 4D: Cinema 4D ist eine 3D-Grafiksoftware von Maxon, die für ihre Benutzerfreundlichkeit und schnelle Lernkurve bekannt ist. Sie findet häufig Anwendung in der Werbebranche und bei Motion Graphics.

Houdini: Houdini ist eine leistungsstarke 3D-Animationssoftware von SideFX, die sich auf prozedurale Animation und Effekte spezialisiert hat. Sie kommt oft in der Film- und Spielebranche zum Einsatz.

LightWave 3D: LightWave ist eine 3D-Animationssoftware, die sich auf Modellierung, Animation und Rendering konzentriert und in der Filmproduktion und bei visuellen Effekten häufig verwendet wird.

Modo: Modo ist eine 3D-Software von Foundry, die sich auf Modellierung, Texturierung und Rendering spezialisiert hat. Sie erfreut sich besonders bei Produktvisualisierungen und Industriedesign großer Beliebtheit.

Daz Studio: Daz Studio ist eine kostenlose Software, die sich auf die Erstellung von 3D-Charakteren und -Szenen spezialisiert hat und für Künstler und Autoren gedacht ist, die realistische Charaktere erstellen möchten.

Poser: Poser ist eine Software, die sich auf die Erstellung und Animation von 3D-Figuren und Charakteren fokussiert. Sie wird oft in der Illustration und Comic-Gestaltung verwendet.

ZBrush: ZBrush ist eine spezialisierte Software für digitale Bildhauerei und 3D-Modellierung von organischen Formen und erfreut sich besonders bei Charakterkünstlern und Modellierern großer Beliebtheit.

Blackmagic Design Fusion: Diese Software benutzen wir um 3D Modelle in unsere Filmproduktionen zu integrieren. Fusion bietet 3D-Compositing-Funktionen, mit denen Benutzer 3D-Modelle und -Szenen in ihre Projekte einbinden können. Dies ist besonders nützlich für die Erstellung von komplexen VFX-Shots und Motion Graphics.

Die Auswahl der geeigneten 3D-Animationssoftware hängt von den spezifischen Anforderungen, dem Budget und den Erfahrung der Mitarbeitenden ab. Einige dieser Programme bieten kostenlose Versionen oder Testversionen an, damit sie vor einer endgültigen Entscheidung ausprobiert werden können. Es ist ratsam, sich gründlich über die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit der Software zu informieren, bevor die endgültige Wahl getroffen wird. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, um weitere Informationen bereitzustellen oder Fragen zu beantworten.

Kontakt 3D Videoproduktion und Amimation

Rufen Sie unsere Agentur an, wenn Sie Fragen zur Begriffserklärung haben oder sich einen Film mit 3D Amination wünschen. Gerne beraten wir Sie:  079 222 78 45

Synonyme: 3D, Animation
Sprache des Begriffes (2 Zeichen ISO Code): de
3D 2D Animation Unterschied
3D Animation
Zurück
Fachbegriffe zur Filmproduktion und Videoproduktion vom Videograf erklärt